Eigentumswohnung zur Kapitalanlage – Sind Denkmalimmobilien Unikate in der Kapitalanlage?

Immer mehr Bürger betrachten den Besitz einer Eigentumswohnung als besten Beitrag zur Alterssicherung. Stolze Besitzer von Denkmalimmobilien profitieren hier von maximalen Vorteilen

  • maximale Steuerrückflüsse sind möglich
  • sichern Sie sich die maximale steuerliche Förderung
  • modernes Wohnen durch energieeffiziente Bauweise
UnikatDenkmalimmobilien: gute Rendite mit der Traumwohnung erzielen

Tragen Sie sich mit dem Gedanken eine Eigentumswohnung zu kaufen sollten Sie auf jeden Fall auch die Möglichkeit einer Denkmalimmobilie prüfen. Hochwertig sanierte Altbauten sind der Kern eines jeden Stadtbilds und prägen vor allem in Metropolregionen den Charakter der jeweiligen Stadt. Sowohl Bürger als auch Mieter partizipieren von der Erhaltung der Kulturgüter und erfreuen sich an deren Charme.

Für die Käufer bieten Denkmalobjekte eine ganze Reihe von positiven Aspekten. Kaufen und sanieren Sie eine denkmalgeschützte Eigentumswohnung können Sie als Vermieter die Sanierungskosten über einen Zeitraum von 12 Jahren zu 100% steuerlich geltend machen. Die hohen Steuerrückflüsse reduzieren den Kaufpreis erheblich und bieten so die Chance beim Verkauf einen hohen steuerfreien Ertrag zu generieren. Die Chance zur Vermietung ist ebenfalls sehr hoch, da eine liebevoll sanierte Denkmalschutzimmobilie einen weitaus höheren Charme als eine Bestandsimmobilie besitzt.

Bei einer vermieteten Eigentumswohnung haben Sie das Recht die fiktive Wertminderung in Form der Afa steuerlich geltend zu machen. Haben Sie den Erwerb über eine Bank finanziert, so können Sie auch die Zinsausgaben steuerlich geltend machen. Die Summe der Ausgaben für Zins und die Afa kann der Mieteinnahme gegengerechnet werden und senkt so das zu versteuernde Einkommen. Da die steuerlich zulässige Abschreibung bei einer Denkmalimmobilie aber deutlich höher ist als bei einem Renditeobjekt, ist auch Ihr steuerlicher Vorteil bei einem denkmalgeschützten Objekt größer. Die erhöhte Abschreibung der Denkmalimmobilie wirkt sich direkt auf Ihre tatsächliche Steuerlast aus und ist deutlich höher als bei einer klassischen Renditeimmobilie. Vielmehr finanzieren Sie durch die hohen Steuerrückflüsse einen erheblichen Teil des Kaufpreis der Eigentumswohnung – ein unschätzbarer Vorteil für Rendite und Sicherheit.

Äußerlich wird Ihre denkmalgeschützte Wohnung vollständig im Stil der Ursprungszeit saniert und wiederhergestellt. Von Innen betrachtet bietet sich für den Eigentümer als auch den Mieter ein höchst modernes Erscheinungsbild der Immobilie. In der Regel sind Denkmalimmobilien im Inneren äußerst hochwertig ausgestattet und versprühen einen einzigarten Charme und Wohnkomfort. Vom Aufzug über Parkett und exklusive Bäder ist alles vorhanden und denkbar. Somit haben Denkmalimmobilien auch in diesem Punkt einen Seltenheitscharakter.

 

Diese Denkmalimmobilien sind aktuell im Angebot: