Wohnungsnot ist längst kein Fremdwort mehr in der Hauptstadt, dies führt zu Mietsteigerungen von teilweise bis zu 10% p.a., in Verbindung mit den Steuervorteilen bei Denkmalimmobilien führt des zu Traumrenditen im Bereich der Kapitalanlagen.

 

Wenig Angebot – hohe Nachfrage – Top-Rendite

Maximale Steuervorteile durch Denkmal-Afa sichern

Hochattraktive Wertsteigerung in Top-Lagen

 

Berlin: Gefragter Standort für Denkmalimmobilien

Eine Kapitalanlage in den neuen Bundesländern steht bei privaten Investoren hoch im Kurs, wenn man mit einem überschaubaren Eigenanteil ein solides Vermögen für den Ruhestand aufbauen möchte. Vorrangig stehen Denkmalimmobilien im Mittelpunkt, denn sie bieten Ihnen den größten Steuervorteil. Trotzdem besteht an einem Standort wie Berlin die Möglichkeit, in renditeorientierte Immobilien zu investieren. Welche Vorteile haben Sie als privater Anleger also von Immobilien als Kapitalanlage? Und warum sind Denkmalobjekte für viele Investoren attraktiver als Renditeobjekte?

Denkmalgeschützte Immobilien bringen Ihnen einen interessanten steuerlichen Vorteil, der deutlich höher ist als bei Renditeimmobilien. Als Eigentümer einer denkmalgeschützten Kapitalanlage dürfen Sie einen weitaus höheren Steuersatz für die Abnutzung der Wohnung geltend machen. Diese Abschreibung wird mit der Mieteinnahme verrechnet. Haben Sie Ihre Kapitalanlage in Berlin finanziert, gehören auch die Zinsen zu den Kosten, die Sie für Ihre Immobilie steuerlich absetzen dürfen. Übersteigen Zinsen und Abschreibungen die Höhe Ihrer Mieteinnahme, erzielen Sie einen Verlust aus Ihrer Vermietung. Was auf den ersten Blick unerwünscht erscheinen mag, bringt Ihnen einen gravierenden Steuervorteil: Dieser Verlust aus der Vermietung von Immobilien reduziert nämlich direkt Ihr steuerpflichtiges Einkommen. Die Reduzierung ist bei denkmalgeschützten Immobilien in Berlin aufgrund der höheren Abschreibung also deutlich höher als bei einem renditeorientierten Objekt.

Diesen wichtigen Zusammenhang müssen Sie bedenken, wenn Sie vor der Entscheidung stehen, eine Kapitalanlage in Berlin zu erwerben. Ganz nebenbei sehen Denkmalobjekte sehr ansprechend aus und sind bei Käufern wie bei Mietern äußerst begehrt. Sie erwerben also ein Objekt, das dauerhaft an Wert gewinnen sollte und das in einigen Jahren ein Juwel auf dem Immobilienmarkt sein dürfte. Dass die Nachfrage an solventen Mietern bei einem Denkmalobjekt in einigen Jahren noch hoch sein dürfte, ist übrigens auch der gehobenen Innenausstattung dieser Perlen zu verdanken. Diese ist nämlich so attraktiv, dass mancher Käufer selbst in seine Wohnung einziehen möchte.