Steuervorteil Baudenkmal –

Steuerabschreibung bei Baudenkmälern

Der deutsche Staat belohnt Investitionen in Denkmalimmobilien mit Steuerabschreibungen. Diese Steuerabschreibung eröffnet Ihnen finanzielle Perspektiven, die sehr lukrativ ausfallen. Das Einkommenssteuergesetz gewährleistet über die Steuerabschreibung, dass hohe Sanierungskosten nach dem Erwerb einer Denkmalimmobilie sukzessive abzuschreiben sind. Als Eigentümer eines Denkmals erlangen Sie damit hohe finanzielle Vorteile. Die Steuererstattungen machen im Laufe von 12 oder 10 Jahren (je nachdem, ob Sie reiner Kapitalanleger oder Selbstnutzer des Denkmals sind) ein kleines Vermögen aus. Wir helfen Ihnen, die Steuerabschreibungen gemäß den Rechtsgrundlagen geltend zu machen. Da wir seit vielen Jahren im Bereich von Denkmalimmobilien tätig sind, kennen wir die Vergünstigungen durch Steuerabschreibungen sehr genau. Vereinbaren Sie hierzu gern einen Termin mit einem unserer Berater.