Ursprung von Baudenkmal und Denkmalimmobilien

Denkmalimmobilie kaufen –

Was macht eine Immobilie zur denkmalgeschützten Immobilie?

Baudenkmal, Denkmalimmobilie und denkmalgeschützte Immmobilie

Durch die Denkmalschutzgesetze der einzelnen Bundesländer werden Gebäude von besonders erhaltenswerter Bedeutung unter Denkmalschutz gesetzt. Hier wird die Historie des Gebäudes, die Architektur der BNN-vom_062-1040x400_1389800957Immobilie oder die städtebauliche Bedeutung besonders gewürdigt, so dass Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, nicht abgerissen werden können und auch bei der Sanierung bestimmte Regularien eingehalten werden müsse. Die Denkmalschutzbehörde überwacht die Sanierung und Kernsanierung denkmalgeschützter Immobilien und gewährleistet hierdurch, dass die schützenswerten und historisch wertvollen Gebäude erhalten werden.

Denkmalgeschützte Immobilien – schützenswert und förderfährig

Den Bauträgern werden bei der Sanierung und Kernsanierung von Denkmalimmobilien strenge Auflagen verordnet. In unserem Objektportfolio finden Sie ausschließlich Objekte von renommierten und erfahrenen Bauträgern, die sich mit den Besonderheiten von Denkmalimmobilien auskennen und diese perfekt umsetzen können. Für Sie als Käufer einer Denkmalgeschützten Immobilie hält der Staat attraktive Steuervorteile für Ihre Investition vor. So können Sie als Kapitalanleger in die Zukunft historischer Gebäude investieren und hierdurch Ihr zu versteuerndes Einkommen erheblich verringern.

Die wichtigsten Steuervorteile einer Denkmalimmobilie im Überblick:
  • Verringerung des zu versteuernden Einkommens durch die erhöhte Denkmalabschreibung
  • Der Kapitalanleger schreibt in 12 Jahren 100 % der Sanierunskosten ab, der Eigennutzer kann in 10 Jahren 90 % der Sanierungskosten geltend machen.
  • Nach 10 Jahren kann das Baudenkmal steuerfrei weiterveräußert werden.
Weitere Vorteile einer denkmalgeschützten Immobilie

Gutshof-BadBei der Finanzierung Ihrer Denkmalimmobilie haben Sie die Möglichkeit bei der KfW-Bank Förderprogramme zu nutzen uns so zinsgünstige Kreditmittel erhalten. Weiterhin haben Sie bei der energetischen Sanierung Ihrer denkmalgschützten Immobilie eine Chance auf einen Tilgungszuschuss der Kfw-Bank, wenn Sie den Status KfW-Effizienzhaus erreichen.

Denkmalgeschützte Immobilien liegen meist im Zentrum oder zentrumsnah in den Metropolen des Landes. Durch die attraktive Lage der Denkmalimmobilien, die moderne Ausstattung und die professionell durchgeführte Sanierung haben Sie als Kapitalanleger sehr gute Chancen solvente Mieter zu erhalten. Der Eigennutzer profitiert selbst von der guten Lage und attraktiven Ausstattung seiner Wohnung.

 

 

Diese Denkmalimmobilien sind aktuell im Angebot: